Lehrgangsverwaltung

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Deggendorf

Lehrgang

Türöffnungslehrgang

Voraussetzungen

Gruppenführer (nur vom Kommandanten auserwählter Personenkreis), Vertrauenswürdigkeit, max. 2 Teilnehmer pro Wehr

Ausbildungsziel

Beim Lehrgang sollen die rechtlichen Grundlagen im Bereich Türöffnungen den Teilnehmern vermittelt werden. Im praktischen Teil werden verschiedene Möglichkeiten der Tür – und Fensteröffnungen mit Spezialwerkzeugen gezeigt. Dabei wird in verschiedenen Stationen der Teilnehmer speziell auf die jeweilige Lage geschult.

Ausbildungsinhalte
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Schließtechniken
  • Gefahren und Einsatztaktik
  • Zerstörungsfreies Öffnen
  • Öffnen durch Zerstören des Zylinders oder der Türe
  • Stationsausbildung:
    • Station 1: Türöffnungsnadeln und Dietrich, Spachteln etc.
    • Station 2: Fensteröffnung
    • Station 3: Ziehfix und Glocke sowie Kernziehen
    • Station 4: Fräsen, nur wenn Fräse vorhanden!
Zusatzhinweise
  • Es ist die komplette Schutzausrüstung mitzubringen!
  • Bei diesem Lehrgang findet keine Prüfung statt!
Ablauf

Lehrgangstag ist ein Samstag, Beginn 08:30 Uhr, Ende 16:15 Uhr.

Teilnehmeranzahl
Mind. 12, maximal 16
Kosten
50 Euro pro Teilnehmer (durch die Gemeinde zu tragen)
Lehrgangsleiter
Michael Messert
Lehrgangstermine
31.10.2020 (Feuerwehrgerätehaus Egg)