Lehrgangsverwaltung

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Deggendorf

Lehrgang

Modulare Truppausbildung - Basismodul

Beschreibung
Beschreibung zur modularen Truppausbildung Teil 1
Voraussetzungen
  • Mindestalter 15 Jahre und 1 Jahr Zugehörigkeit bei der Feuerwehr
  • Erste-Hilfe-Kurs
Ausbildungsziel

Der Teilnehmer wird in die Inhalte der Grundausbildung in Theorie und Praxis geschult. Dabei wird auch großer Wert auf die praktische Ausbildung gelegt. Des Weiteren ist die Grundausbildung im Digitalfunk ein weiterer Ausbildungsinhalt.

Ausbildungsinhalte
  • Gesetzliche Grundlagen, Rechtsgrundlagen und Organisation
  • Brennen und Löschen
  • Fahrzeugkunde
  • Persönliche Schutzausrüstung sowie Sonderausrüstung
  • Gerätekunde
  • Hygiene im Einsatz
  • Sichern gegen Absturz
  • Fahrzeugtechnik
  • Funkausbildung (Sprechfunkzeugnis)
  • Verhalten bei Gefahr
  • Notfallseelsorge
  • Einheiten im Löscheinsatz
Zusatzhinweise

An jedem Lehrgangstag ist Schreibzeug mitzubringen, für die praktische Prüfung ist die komplette Schutzkleidung mitzubringen!

Die Teilnehmer haben am letzten Lehrgangstag im Rahmen einer schriftlichen und praktischen Prüfung mindestens 70 % der Fragen richtig zu beantworten.

Die praktische Prüfung erfolgt durch Trupp Übungen am letzten Lehrgangstag.

Am ersten Lehrgangstag wird ein Mittagessen organisiert. Die Kosten incl. Getränke müssen von den Lehrgangsteilnehmern selbst bezahlt werden (Alternativ: Eigene Verpflegung mitbringen).

Ablauf

Ertl/Seis: Der Lehrgang beginnt an einem Samstag von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Montag bis Freitag von 18:30 Uhr bis 21.40 Uhr, Letzter Tag Samstag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

Teilnehmeranzahl
Mind. 16, maximal 30
Kosten
50 Euro pro Teilnehmer (durch die Gemeinde zu tragen)
Lehrgangsleiter
Michael Ertl (Links der Donau)
Konrad Seis (Rechts der Donau)
Lehrgangstermine
29.02.2020 (Feuerwehrgerätehaus Lalling)
14.03.2020 (Feuerwehrgerätehaus Natternberg-Rettenbach)
28.03.2020 (Feuerwehrgerätehaus Edenstetten)
18.04.2020 (Feuerwehrgerätehaus Wallerdorf)
17.10.2020 (Feuerwehrgerätehaus Hengersberg)
31.10.2020 (Feuerwehrgerätehaus Wallerfing)